Tools zum Zusammenarbeiten fehlen

Aktualisiert: 4. Okt 2018


Digitalisierung: Das heißt in den meisten Unternehmen immer noch Investitionen in Hard- und Software. Darüber vernachlässigen Führungskräfte die Aufgabe, Mitarbeiter für neue Formen der Zusammenarbeit zu befähigen. Das zeigt eine Studie von Capgemini. Angesichts der hohen Investitionssummen ist überraschend, dass international 38 Prozent - in Deutschland nur 29 Prozent - der Befragten sagen, ihre Mitarbeiter hätten die richtigen Tools, um digital zusammenzuarbeiten. Hier lesen Sie den kompletten Artikel.


#Capgemini #Tools #Zusammenarbeit

IMPRESSUM    DATENSCHUTZ   AGB - Das IntraNETwork - Zum Köpperner Tal 47 - 61381 Friedrichsdorf   KONTAKT