Tui implantiert Mikrochips in Mitarbeiter-Hände

Beim Reiseunternehmen Tui muss man nicht Ali Baba heißen, um eine Tür mit einer Handbewegung zu öffnen. Das Signal zum "Sesam öffne dich" kommt von einem kleinen Chip, der zwischen Daumen und Zeigefinger in die Hand der Angestellten implantiert ist.


Mit dem Mikrochip unter der Haut können Mitarbeiter des Reisekonzerns in Skandinavien die Bürotür öffnen und in der Kantine bezahlen. Hier lesen Sie mehr.



© 2020 Aquantor Europe GmbH

IMPRESSUM    DATENSCHUTZ   AGB - Das IntraNETwork - Zum Köpperner Tal 47 - 61381 Friedrichsdorf   KONTAKT